Anschrift:       Kirchstraße 2 / Im Kunstforum
        55270 Essenheim
Telefon:       06136- 850277
E-Mail:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Öffnungszeiten:       Dienstag von 18:00 - 19:00 Uhr Donnerstag und Freitag von 16:00-18:15 Uhr


Aktuelles

Vier Abende, eine gute Nachricht

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Lesesommer 2018

Wie in den vergangenen Jahren beteiligt sich die Gemeindebücherei wieder am landesweiten Lesesommer. Alle Schülerinnen und Schüler von 6-16 Jahren können sich ab jetzt anmelden. Wir wollen Spaß am Lesen fördern, einen Treffpunkt in den Sommerferien bieten und gemeinsam ein schönes Abschlussfest feiern.

Los geht’s am 14. Juni bis zum 10. August. Weitere Informationen gibt es in der Bücherei.

Onleihe

Die Bücherei ist seit 1.10.2017 Mitglied im Onleihe-Verbund des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz. Etwa 50.000 Medien wie E-Books, Hörbücher, Zeitschriften, Zeitungen, Sach-und Lernvideos stehen in einem Pool zur Ausleihe bereit. Mit einer Jahresgebühr von 10 € können Sie Mitglied bei der Onleihe werden und die Medien auf Ihre Endgeräte wie z. Bsp. PC, Tablet, E-Book-Reader (außer Kindle ) und Smartphone herunterladen oder streamen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Gemeindebücherei oder unter www.onleihe-rlp.de.

Die Mitgliedschaft in der Gemeindebücherei ist kostenfrei.

Benutzerordnung  

Allgemeines

Die Bücherei ist für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die Einwohner der Gemeinde sind, kostenfrei zugänglich. Sie kann auch andere Personen zur Benutzung zulassen.

Anmeldung

Zur Anmeldung soll ein amtlicher Ausweis vorgelegt werden. Kinder unter 13 Jahren benötigen die Unterschrift eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten auf der Anmeldung. Der Leser erhält einen Benutzerausweis, der bei der Entleihung und Rückgabe jeweils vorzulegen ist.

Ausleihe

Die Ausleihe ist kostenlos. Die Leihfrist beträgt 4 Wochen, sie kann von der Bücherei verkürzt werden. Auf Antrag kann die Leihfrist verlängert werden, falls keine Vorbestellung vorliegt.

Beschädigung und Verlust

Bücher und andere Medien sind schonend zu behandeln. Der Leser darf sie nicht an andere weitergeben. Bei Beschädigung oder Verlust kann die Bücherei nach ihrer Wahl – unabhängig vom Verschulden des Benutzers – die Kosten für die Ersatzbeschaffung verlangen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok